Shiatsu auf der Liege

Verschlagwortet: 

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor

    Beiträge

  • #18958

    Lava

    Teilnehmer

    Was geht verloren oder was gewinnt Shiatsu wen es auf der Liege ausgeübt wird ? Vom meinen Gefühl her können wir genau so energetisch und tief arbeiten . Sinken- Aufrichten- Weite geht auch im Stehen. Der Grund ist: Ich praktiziere schon 20 Jahre Shiatsu und das knien fühlt sich müde an. Die Knie, Unterschenkel und Fussgelenke sind wie gestaut dumpf und schmerzen leicht.
    Ich versuche schon in diesen Bereichen mit meiner Aufmerksamkeit weit zu werden aber ab der 3 Behandlung wird es sehr schwierig da der Druck (Schwerekraft)
    einfach bei dieser Position gegeben ist. Wer arbeitet auch auf der Liege und hat schon Erfahrungen gesammelt ? Wie haben die Klienten regiert, wenn anstelle eines Futon mit viel Platz eine Liege da steht ? Danke für eure Erfahrungen herzliche Grüsse LAVA

    #18989

    Meike Kockrick

    Moderator

    Liebe Lava,
    ich behandele nun seit fast einem Jahr an der Liege, da ich Kniebeschwerden habe und bin begeistert.Es ist viel leichter sich aufzurichten und in der Ausdehnung zu berühren. Dabei geht die Tiefe der Berührung nicht verloren. Häufig sitze ich auf einem Hocker, um gut aus meinem Körperraum mit der Seite des Körpers oder dem Nacken und Kopf zu arbeiten.
    Seitliche Dehnungen zur Korrektur von Hüftverdrehungen lassen sich leider nicht so gut auf der Liege machen, dafür habe ich dann einen kleinen Futon neben der Liege, falls dieses Behandlung bei einem Klienten wichtig wäre.

    Meine Klienten haben den Wechsel an die Liege mitgemacht und finden, dass es für die Behandlung kein Nachteil ist und machmal sogar Vorteile bietet. Manchmal kommen Bemerkungen, dass der Futon bequemer wäre oder sie sich am Boden sicherer fühlen, aber deshalb ist noch niemand weggeblieben.

    Aufgrund meiner eigenen Knieprobleme kann ich Sport empfehlen. Ich bin seit längerem im Fitnessstudio, mache Übungen mit Gewichten und zu Hause Dehnungen. Meine neuste Erkenntnis ist, dass trotz der Knieprobleme der Vierfüßlerstand und die Dehnung zum Fersensitz extrem wichtig sind.Diese Übung habe ich bei Liebscher& Bracht gefunden. Auf You Tube findest du Videos zu Knieschmerzen. Auch wenn ich davon ausgehe, dass ich wieder auf dem Futon behandeln werde, möchte ich die Arbeit an der Liege nicht missen. Also viel Spaß damit.

    Herzliche Grüße aus Hamburg.
    Meike

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.