Rückendiagnosen

1 Antwort anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor

    Beiträge

  • #19642

    bea

    Teilnehmer

    Lieber Wilfried

    Im Rahmen der 40 Rückendiagnosen (Stufe 7) ist mir folgendes aufgefallen, repsektive habe ich Fragen dazu.

    Ich finde Rückendiagnosen schwieriger; ich finde weniger den Zugang als bei den Haradiagnosen.

    3E fühlt sich für mich bei jedem Menschen gleich an am Rücken. Am Hara habe ich sofort Informationen bekommen. Auch bei der Dickdarmzone bekomme ich keine Infos am Rücken.

    Wenn ich in der Behandlung in Rückenlage arbeite und das Zuhause am Hara berühre, fühlt sich diese Zone meist komplett anders an als vorher am Rücken. Wie gehe ich damit um?

    Merci für deine Antwort und herzliche Grüsse
    Bea

1 Antwort anzeigen (von insgesamt 1)
  • Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.