Morbus Wegener

3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor

    Beiträge

  • #4080

    Hallo,

    habe Anfrage für eine Behandlung eines möglichen Klienten mit Morbus Wegener (Vaskulitis)bekommen und würde mich über die Mitteilung Eurer Erfahrungen damit sehr freuen.
    Danke.

    #4239

    Liebe Astrid,

    Ehrlich gesagt habe ich keine Erfahrung mit Patienten, die an einem Morbus Wegener erkrankt sind. Ich vermute, dass du ohne Probleme mit solch einem Menschen mit Shiatsu arbeiten kannst – wichtig ist allerdings, dass du die jeweilige individuelle Situation beachtest.

    In der Regel werden solche Patienten ja mit Cortison und Immunsuppressiva behandelt oder sie sind in der Vergangenheit so behandelt worden. Das kann die Wirkung von Shiatsu einschränken, stellt aber keinen Hinderungsgrund für Shiatsu dar. Wenn sich die Erkrankung in der Haut manifestiert, dann kann es ratsam sein, die betroffenen Areale nicht zu berühren. Wenn Menschen sehr krank sind, dann gilt das, was bei allen schwer Erkrankten gilt, dass man die Therapie mit Shiatsu ihrem Gesundheitszustand und ihren Reaktionen auf die Berührung anpassen muss, d.h., dass man u.U. sehr zurückhaltend arbeiten muss.

    Wenn du diesem Menschen gegenüber klar machst, dass du Shiatsu bei ihm nicht zur Behandlung der Granulomatose einsetzt sondern um ihm zu helfen, seine Gesamtbefindlichkeit zu verbessern, dann kannst du gut mit ihm arbeiten.

    Genaueres kann ich dir leider nicht mitteilen, da mir die Erfahrung fehlt. Die Granulomatose Morbus Wegener ist ja auch nicht gerade häufig.

    Liebe Grüße aus dem Tagungshaus Pegasus an der Elbemündung,

    Wilfried

    #4243

    Conny

    Teilnehmer

    Auch ich leide seit 1996 an MW. Es war nicht immer einfach und bis zum heutigen Tage brauche ich MTX, Cortison… Immer mal was anderes. Mit den richtigen Medikamenten, kann man durchaus ein \”fast\” normales Leben weiterführen. Wenn du willst, kannst du gerne mal meine HP besuchen. http://www.connyhermes.de . Ich habe ein Buch über mein Leben geschrieben und vielleicht findest du dort noch andere Infos.
    Ganz Liebe Grüsse aus Karlsruhe, sendet dir Conny

3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.