Seminardetails



Aufbau 4 Trauma, Leben, Wachstum - Traumaarbeit für TherapeutInnen

20201043
16.02.2022 - 19:30 Uhr -
18.02.2022 - 17:00 Uhr
Rachporn Sangkasaad
Kiental

Portrait Rachporn SangkasaadRachporn Sangkasaad
» Corona-Info - bitte lesen

Aufbaukurs 4: Arbeit mit Entwicklungstrauma und Einführung in Resource Therapie (RT) und Egostate Therapie

Diese Weiterbildung richtet sich an körpertherapeutisch, psychotherapeutisch und komplementärtherapeutische Grundberufe.
Der Basiskurs kann einzeln gebucht werden. Er ist jedoch Voraussetzung für die Aufbaukurse. Diese müssen in der Reihenfolge 1-4 besucht werden.
Nebst verschiedenen Konzepten und Theorien werden Körperinterventionen vermittelt, die auch für TherapeutInnen anwendbar sind, die keinen körpertherapeutischen Hintergrund besitzen. Der Kurs soll spielerisches Lernen ermöglichen und wird über Selbsterfahrung verankert. Die Teilnehmenden lernen therapeutische Tools und üben ihre Anwendung für die eigene Tätigkeit.

Kursinhalte Aufbaukurs 4

In diesem Kurs steht die Arbeit mit Emotionen und schwierigen Persönlichkeitsanteilen im Zentrum. Unsere Persönlichkeitsanteile haben sich zumeist bis zum Alter von 13 Jahren entwickelt. Entwicklungstrauma bildet sich in dieser Zeit aus bei Beziehungsverlust oder Abweisung. Wir werden uns mit diesem spezifischen Entstehen von Entwicklungstrauma beschäftigen.

RT (Recource Therapie) ist ein Therapiekonzept, das davon ausgeht, dass unsere Persönlichkeit aus Teilen besteht. Unsere Teile sind zugleich wertvolle Ressourcen, die uns zu dem machen, wer und was wir sind. Dieses Verstehen ermöglicht es uns, sanfter und geduldiger mit dem eigenen Selbst und konfliktbeladenen Klienten in Beziehung zu sein.

Kursinhalte Aufbaukurs 4

  • Bestehende Fähigkeiten aus Aufbaukurs 1-3 vernetzen
  • Theorie zu Entwicklungstrauma / Entstehen von Persönlichkeitsanteile
  • Erkennen von verschiedenen Persönlichkeitsanteilen
  • Demo Resourenanteile finden
  • Übung in Kleingruppen zu Resourcenanteilen
  • Übung in Kleingruppen zu konflikthaften Anteilen
  • Standortbestimmung für das therapeutische Arbeiten


Kursziele Aufbaukurs 4

Die Teilnehmenden
  • vertiefen den Selbstkontakt
  • verstehen die Theorie zu Entwicklungstrauma und Persönlichkeitsanteile
  • finden einen eigenen Resourcenanteil
  • Lernen eigene konflikthafte Anteile kennen
  • erkennen eigene Grenzen in der therapeutischen Arbeit
  • ordnen das Erlernte in das berufliche Tätigkeitsfeld ein


Zielgruppe

Diese Weiterbildung richtet sich an körpertherapeutisch, psychotherapeutisch und komplementärtherapeutische Grundberufe.

Bemerkung

18 Std. Weiterbildung pro Kurs, insgesamt 90 Stunden Fortbildung, EMR/ASCA konform.
Die Aufbauseminare sind als Ganzes und in der vorgesehenen Reihenfolge zu besuchen.

Kurszeiten

Fr 13.30 - 18.30 Uhr / 20 - 21.30 Uhr
Sa 9 - 12.30 Uhr / 14 - 18.30 Uhr
So 9 - 13 Uhr

Kursleitung

Rachporn Sangkasaad, arbeitet in eigener Praxis als psychologische Psychotherapeutin und Somatic Experiencing Practitioner (SEP) in Maassluis, Niederlande. Sie ist zertifiziert in Integrative Body Psychotherapy (IBP) am IBP Institut in der Schweiz und auch Lehrbeauftragte des IBP-Instituts. Ihr Spezialgebiet ist die körperorientierte Traumatherapie mit Schwerpunkt Somatic Experiencing (Dr. P. Levine), wofür sie als Faculty Teacher viel unterwegs ist. Sie ist auch internationale Trainerin für Eye Movement Integration (Dr. D. Beaulieau), Resource Therapy (Prof. G. Emmerson) und Tension & Trauma Releasing Exercises (Dr. D. Berceli). Weitere Zertifizierung in EMDR, klinische Hypnose (Erickson), prä- und perinatale Traumatherapie (W. Emerson), kognitive Verhaltenstherapie. Zudem ist sie internationale Lehrsupervisorin für Egostate Therapie. Weiterbildung in der Arbeit mit dem Tuningboard (Dr. D. Sanchez) und Brain Working Recursive Therapy (BWRT).

Persönliche Beratung

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!
Kontakt: Kontaktformular, Telefon: +41 33 676 26 76.

Kurskosten

CHF 630.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)
CHF 565.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn. Bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB.

Preise pro Person für Übernachtung inkl. Vollpension für 2 NächteCHF
ChieneHuus:
Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche436.00
Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche336.00
Kientalerhof:
Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche336.00
Einzelzimmer mit WC/Dusche316.00
Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC296.00
Doppelzimmer mit WC/Dusche266.00
Doppelzimmer mit Etagendusche/WC246.00
Dreibettzimmer mit WC/Dusche256.00
Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC216.00
Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC196.00
Bei externer Übernachtung werden 10.00 CHF Tagespauschale verrechnet.

Kurtaxe: zzgl. Kurtaxe 3.00 CHF pro Übernachtung


Klicken Sie auf 'Anmelden' um sich für diesen Kurs anzumelden.