Seminardetails



Traditionelle Yoga Thai Massage

20200201
01.09.2021 - 10:00 Uhr -
05.09.2021 - 16:00 Uhr
Petra Schwier
Kiental

Portrait Petra SchwierPetra Schwier
» Corona-Info - bitte lesen

Die Thai Yoga Massage ist eine Form der Körpetherapie, die Reflexzonenbehandlung, Akupressur, Atemtechnik, Meditation und unterstüzende Elemente des Hatha Yoga (weiche Dehn- und Streckübungen) beinhaltet.

Kursinhalte

Die Traditionelle Thai Yoga Massage ist eine in Thailand weit verbreitete Behandlungsmethode gegen viele verschiedene körperliche Leiden. Sie ist in Thailand offiziell anerkannt und steht gleichberechtigt neben der Schulmedizin. Die Wats, die buddhistischen Klöster in Thailand, bewahren und lehren das 2500 Jahre alte Wissen um die Thai Yoga Massage. Ich hatte die Ehre, im Wat Pho, dem ältesten Tempel Bangkoks und an anderen Ausbildungsstätten diese faszinierende Kunst lernen zu dürfen.

Um gleich vorwegzunehmen, was sie nicht ist: Es handelt sich nicht um eine Massage nach klassischem westlichen Verständnis, bei der einzelne verspannte Muskeln massiert werden. Nicht nur Muskeln oder Muskelgruppen stehen im Mittelpunkt, sondern der gesamte Mensch, dessen Wohlbefinden nach fernöstlichem Verständnis vom freien Fluss der Energie in den "Sen" abhängt, die Energieleitbahnen des Körpers, vergleichbar mit den chinesischen Meridianen.

Der bekleidete Massage-Empfänger liegt bei der Behandlung dabei entspannt auf einer Matte auf dem Boden. Die Thai Yoga Therapeutin arbeitet mit Daumen und Handballendruck, mit Unterarmen, Ellenbogen, Beinen und Füssen. Sie stimuliert durch leichtes oder kräftiges Pressen Energiepunkte und Reflexzonen. Das besondere - und besonders Heilsame - sind die exakten, ausgeklügelten Bewegungen, mit denen sie den Kunden in verschiedene Yogastellungen führt. Dabei harmonieren die aktiven Bewegungen der Therapeutin mit den passiven Bewegungen des Klienten ähnlich einem Tanz.

Einer der Meister der Thai Yoga Massage, Kam Thye Chow, vergleicht diese mit einem Tango und schreibt: "Der dabei führende, der Masseur, und der Geführte, der Behandelte, sind in einem anmutigen Tanz miteinander verbunden und nehmen dabei eine Reihe von Yogastellungen ein."

Der Workshop verbindet den original thailändischen Stil mit der modernen westlichen Arbeitsweise. Sie lernen, Ihren eigenen Körper schonend in der Behandlung einzusetzen, lernen eine grosse Auswahl an Massagetechniken und gezielte, weiche Dehn- und Streckübungen aus dem bekannten Hatha Yoga.

Vorteile der Yoga Thai Massage

  • Die traditionelle Thai Yoga Massage fördert die Selbstheilungskräfte, Schmerzen und Stress lösen sich auf
  • Blut- und Lymphzirkulation werden angeregt, dadurch Beseitigung von Toxinen und
    Stärkung des Immunsystems
  • Erhöht die Flexibilität durch passive Yoga-Stellungen
  • Bietet ein allgemeines Gefühl des Wohlbefindens, hilft Körper, Geist und Seele
    auszubalancieren
  • Schafft Abhilfe bei geistigem und emotionalem Stress


  • Kursinhalte

    • Gezielte Lockerungs-, Dehn- und Druckpunkttechniken
    • Verlauf der zehn Senlinien (Energielinien)
    • Ganzkörpermassage-Einheit von 1.5 bis 2 Stunden Dauer
    • Grundpositionen in Rücken- und Bauchlage und im Sitzen
    • Information über die gezielte Auswahl von schmerzlindernden Salben und Ölen, Wickel
      und Kompressen
    • Umgang mit heissen Kräuterstempelkissen
    • Praxisraumgestaltung
    • Patientenorientiertes Verhalten

    Zielgruppe

    An Körpertherapie interessierte Personen oder bereits körpertherapeutisch Ausgebildete. Da die Thai Yoga Massage eine eigene Technik ist, sind alle Teilnehmenden auf dem gleichen Stand.

    Voraussetzungen

    keine besonderen Voraussetzung notwendig

    Bemerkung

    32 Stunden Aus- und Fortbildung, EMR/ASCA konform.

    Praktikumstage

    Nach dem 5tägigen Workshop bietet Petra bei Interesse 2 Praktikumstage an. Kosten: Fr. 50.- pro Tag. Bitte bei Anmeldung vermerken, ob diese Praktikumstage hinzugebucht werden möchten.

    Mitbringen

  • Schreibmaterial
  • Bequeme Kleidung, Söckchen, Schlafmaske
  • Ein festes, kleines Kissen
  • Eine leichte Decke
  • Viel Trinken ist während der Ausbildung wichtig!
  • Viel Elan, Spaß und Freude


  • Kursleitung

    Petra Schwier, Ausbildung in Traditionelle Thai Yoga Massage bei namenhaften Privatlehrern und Instituten in Bangkok und Chiang Mai (Madame Lek Chaiya, Khun Piquet und weitere). Seit 1997 in eigener Praxis und unterrichtet im eigenen Ausbildungsinstitut. Gesundheitspraktikerin für Vitalität & Entspannung. Naturopathin für Nature Cure (Dr.Jacob in Vadacancherry, Kerala, Indien). Meditationslehrerin (Bodhi Zendo, Tamil Nadu, Indien). Reikipraktizierende nach Usui. Psychologische Lebensberaterin und Mentalcoach (Paracelsusinstitut). Zertifizierte Trauerbegleiterin und Hospizpflegebegleiterin. Mitglied Berufsverband DGAM (Deutsche Gesellschaft für alternative Medizin).
    https://thaimassage-worldwide.com/

    Persönliche Beratung

    Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!
    Kontakt: Kontaktformular, Telefon: +41 33 676 26 76.

    Kurskosten

    CHF 790.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)
    CHF 710.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn. Bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB.

    Preise für Übernachtung inkl. Vollpension für 4 NächteCHF
    ChieneHuus:
    Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche896.00
    Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche696.00
    Kientalerhof:
    Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche696.00
    Einzelzimmer mit WC/Dusche656.00
    Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC616.00
    Doppelzimmer mit WC/Dusche556.00
    Doppelzimmer mit Etagendusche/WC516.00
    Dreibettzimmer mit WC/Dusche536.00
    Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC456.00
    Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC416.00
    Bei externer Übernachtung werden 10.00 CHF Tagespauschale verrechnet.

    Kurtaxe: zzgl. Kurtaxe 3.00 CHF pro Übernachtung


    Klicken Sie auf 'Anmelden' um sich für diesen Kurs anzumelden.