Seminardetails



SG Kommunikation

22102053
01.10.2022 - 10:00 Uhr -
02.10.2022 - 17:30 Uhr
Liliane Fehlmann-Gasenzer
Kiental

Portrait Liliane Fehlmann-GasenzerLiliane Fehlmann-Gasenzer
» Corona-Info - bitte lesen

Jeder Mensch formt aufgrund seiner ganz individuellen Lebenserfahrung eine ebenso individuelle Sprache aus, die in der Idiolektik so genannte Eigensprache. Wenn jemand unserer Eigensprache lauscht, hat das für uns eine verbindende, lösende und heilende Wirkung.

Kursinhalte

Im Kurs SG Kommunikation beschäftigen wir uns mit den körperlichen Aspekten der Sprache. Solange Aktivierungen und in der Folge von Aktivierungen Abwehrmechanismen im Körper aktiv sind, solange sind die Selbstheilungskräfte und die primären Kräfte nicht zugänglich. Mit den Grundlagen, die im Kurs SG Kommunikation vermittelt werden, finden wir mit Hilfe von bewusst gestalteten inneren Haltungen und idiolektischen Fragen einen Weg um diese Abwehrreaktionen herum. In einem sicheren Raum, begleitet von einem Partner, der sich seiner inneren Haltungen bewusst ist, können die primären Kräfte über die Kommunikation zugänglich werden. Als Gesprächsbegleiter können wir so individuelle, oft sehr ungewöhnliche, kreative Lösungen im Anderen auftauchen sehen.

Kursziele

Die Teilnehmenden
  • kennen die Rollen, Vereinbarungen und Gesprächsregeln innerhalb der Kommunikation (Idiolektik)
  • gestalten ihre therapeutische Beziehung im Wissen um Übertragung und Gegenübertragung
  • erkennen in Gesprächen die Wichtigkeit von Mimik, Gestik, Haltung und Symbolsprache
  • wissen um die Auswirkungen von Kommunikation auf Gefühle (Limbisches System, Amygdala) und Verhalten (bei Gefahr Aktivierung der Abwehrmechanismen, bei Sicherheit die Möglichkeit des Lernens)

Zielgruppe

Offen für alle Interessierten, insbesondere Körpertherapie Studierende aller Fachrichtungen sowie Körpertherapeuten, die Interesse haben, die Höhere Fachprüfung zum eidg. dipl. Komplementärtherapeuten zu machen. Dieser Kurs ist Teil des Tronc Commun (sozialwissenschaftliche Grundlagen), des gemeinsamen Stammes aller Fachrichtungen der Komplementärtherapie.

Kurszeiten:

1. Tag
10.00 bis 12.30 Uhr, 14.00 bis 18.30 Uhr
2.Tag
9.00 bis 12.30 Uhr, 14.00 bis 17.30 Uhr

Voraussetzungen

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Bemerkung

14 Stunden Aus-/Fortbildung, EMR/ASCA konform.

Kursleitung

Liliane Fehlmann-gasenzer, Grundausbildung, Fortbildung, Tronc Commun Schulleiterin der ISBCT Kiental, Dozentin der ISBCT Kiental, Praxis für Craniosacral Therapie in Lenzburg mit Babies, Kindern und Erwachsenen, Supervisorin Craniosuisse und Supervisorin OdAKT, Kommunikation- und Prozessarbeit, Graduiertenausbildung und Gruppenleitertraining bei der Gesellschaft für Idiolektik (GIG) in Würzburg.
https://www.praxis-fehlmann.ch/

Persönliche Beratung

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!
Kontakt: Kontaktformular, Telefon: +41 33 676 26 76.

Kurskosten

CHF 350.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)
CHF 315.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn. Bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB.

Preise pro Person für Übernachtung inkl. Vollpension für 1 NachtCHF
ChieneHuus:
Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche242.00
Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche192.00
Kientalerhof:
Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche192.00
Einzelzimmer mit WC/Dusche182.00
Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC172.00
Doppelzimmer mit WC/Dusche157.00
Doppelzimmer mit Etagendusche/WC147.00
Dreibettzimmer mit WC/Dusche152.00
Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC132.00
Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC122.00
Bei externer Übernachtung werden 10.00 CHF Tagespauschale verrechnet.

Kurtaxe: zzgl. Kurtaxe 3.00 CHF pro Übernachtung


Klicken Sie auf 'Anmelden' um sich für diesen Kurs anzumelden.