Seminardetails



Dao – Wege zum Urgrund

2220120
22.01.2022 - 10:00 Uhr -
23.01.2022 - 16:00 Uhr
Max Weier
Kiental

Portrait Max WeierMax Weier
» Corona-Info - bitte lesen

Dao – Wege zum Urgrund - Die Mitte finden

Kursinhalte

Der Daoismus bietet ein integrales, seit dem chinesischen Altertum bewährtes Instrumentarium auf dem Pfad zur inneren Freiheit. Es ist ein Weg, der den Menschen zu seinem tiefsten Potenzial führt, ein Weg hin zu seinem eigentlichen Urgund. Er benutzt die körperlichen und energetischen Aspekte wie die Energiekanäle- und Zentren und lehrt die Lebensenergie anzuregen und auszugleichen. Er schließt stille Meditation mit ein und die Kontemplation der Natur und ihrer Rhythmen. Und er entwickelt durch die gelassene Betrachtung des Lebens seine ihm typische Weisheit.

Programm

Entspannungsübungen für Körper und Geist und einfache Qigongpraktiken stellen die Grundlage dar und wechseln mit geführter und stiller Meditation ab. Die wesentlichen Ideen hinter der daoistischen Weltanschauung werden erläutert.
Ein besonderes Augenmerk erfährt die Arbeit mit dem Dantian (Hara), dem Energiezentrum im Unterbauch. Es ist der Hort der Lebenskraft, der Zentrierung und der Intuition. Ein Mensch, der fest in seinem Schwerpunkt ruht, besitzt eine starke Wirkung gegenüber der Welt.

Vor dem Frühstück findet eine Sitzung (30 Min.) körperbetonter Aufwärmübungen statt gefolgt von einer stillen Meditation.

Wir verlassen dieses Seminar
  • Entspannt und durchpulst von Qi, der inneren Energie
  • Mit einem Gewahrsein, das vom ganzen Leib und nicht nur vom Kopf ausgeht
  • Verwurzelt in unserer Mitte
  • Mit einem Gefühl von Weite
  • Inspiriert von den Ideen aus der daoistischen Philosophie
  • Mit einer Palette praktischer Übungen für den Alltag


  • Zielgruppe

    Alle sind willkommen, mit oder ohne Vorkenntnisse.

    Voraussetzungen

    Offen für alle.

    Bemerkung

    12 Stunden Fortbildung, EMR/ASCA konform

    Kursleitung

    Max Weier, mehr als 40 Jahre intensive Beschäftigung mit der Spiritualität Asiens: Buddhismus (Zen, Vipassana, tibetischer Buddhismus) und Advaita Vedanta. Viel Retreaterfahrung. Begegnung mit zahlreichen Lehrern und Meistern in Ost und West. Langjähriges Studium und Praxis von Qigong und Yoga. Seit 20 Jahren internationale Lehrtätigkeit mit besonderem Schwerpunkt in Südafrika, den Britischen Inseln und Spanien. Autor.

    Persönliche Beratung

    Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung!
    Kontakt: Kontaktformular, Telefon: +41 33 676 26 76.

    Kurskosten

    CHF 280.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe)
    CHF 250.00 (exkl. Unterkunfts-, Verpflegungskosten und Kurtaxe). Der Frühbucherpreis ist nur anwendbar bei einer Anzahlung von 20% 14 Tage nach Anmeldung und Bezahlung der Restkosten bis spätestens 60 Tage vor Seminarbeginn. Bitte beachten Sie hierzu die Ziff 8, 20 und 21 der AGB.

    Preise pro Person für Übernachtung inkl. Vollpension für 1 NachtCHF
    ChieneHuus:
    Einzelbelegung Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche242.00
    Doppelzimmer Lehmputz od. Holz100 mit WC/Dusche192.00
    Kientalerhof:
    Einzelbelegung Doppelzimmer mit WC/Dusche192.00
    Einzelzimmer mit WC/Dusche182.00
    Einzelbelegung Doppelzimmer mit Etagendusche/WC172.00
    Doppelzimmer mit WC/Dusche157.00
    Doppelzimmer mit Etagendusche/WC147.00
    Dreibettzimmer mit WC/Dusche152.00
    Dreibettzimmer mit Etagendusche/WC132.00
    Vierbettzimmer mit Etagendusche/WC122.00
    Bei externer Übernachtung werden 10.00 CHF Tagespauschale verrechnet.

    Kurtaxe: zzgl. Kurtaxe 3.00 CHF pro Übernachtung


    Klicken Sie auf 'Anmelden' um sich für diesen Kurs anzumelden.